Theater und Umweltbildung - Unser Zauberwaldcamp vom 12. bis 16. August 2019 startet bald. Jetzt Ihr Kind anmelden!

Der Gemeinschaftsgarten LAGUNE öffnet vom 12. bis 16. August 2019 seine Gartentür und lädt zum alljährlichen Zauberwaldcamp. Eine Woche werden Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren aus dem Naturerlebnisraum eine Theaterkulisse entstehen lassen und ihr selbst entwickeltes Theaterstück beim großen Abschlussfest aufführen. Kindliche Kreativität und Umweltbildung werden spielerisch vereint und zeigen wie große Umweltfragen kleine Menschen bewegen.

 

 

 

 

 

 

 

Quelle Foto: LAGUNE e.V

Das Zauberwaldcamp ist ein spiel- und theaterpädagogisches Kulturangebot, welches Theaterspiel und Kunsthandwerk auf der grünen LAGUNE verbindet. Mit Spaß am Spiel und Zeit für Kreativität werden Rollen-, Bewegungs- und Kooperationsspiele im fiktiven Spiel vereint. Die Kinder unterteilen sich in zwei Gruppen. Eine der Gruppen arbeitet kreativ und erstellt die Kostüme, Requisiten und das Bühnenbild. Die andere Gruppe erarbeitet das Stück eigenhändig und führt es auf.

Ziel des Zauberwaldcamps ist es, dass sich Kinder ästhetisch mit dem Umweltschutz sowie der Bedeutung von Flora und Fauna in der Stadt auseinander setzen. Unter Einbezug der Pflanzen und Tiere sowie deren ökologischer Beziehung zueinander wird Bildung für nachhaltige Entwicklung gefördert. Durch die Aufführung des Theaterstücks werden Erwachsene und Eltern mit dem Thema konfrontiert und für einfache Lösungen des Umweltschutzes und der Erhaltung von städtischen Grünflächen wie der LAGUNE sensibilisiert. Das Zauberwaldcamp unterstützt weiterhin den Gruppenzusammenhalt und das kindliche Selbstvertrauen und schafft so eine gute Basis, gestärkt in das neue Schuljahr zu starten.

Das Zauberwaldcamp findet dieses Jahr vom Montag, den 12., bis Freitag, den 16. August 2019, jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr, im Naturerlebnisraum LAGUNE statt.

Kosten: 40,-€ für die gesamte Woche inkl. Verpflegung. Mindestteilnehmerzahl: 15, Alter: 7 – 12 Jahre.
Ort: LAGUNE, Werner-Uhlworm-Straße (gegenüber vom Nahkauf), 99085 Erfurt

Das Zauberwaldcamp wird gefördert von der BUND Jugend und dem Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz.

Projektleiterinnen:
Julia Heß - Kulturpädagogin und Performancetänzerin - und Stephanie Schulze - Malerin und Bildhauerin.
Kontakt und Anmeldung: 01577 – 2581765 / omtiritata@gmail.com
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Das ***Abschlussfest*** am Freitag, den 16. August 2019, ab 14:45 Uhr ist der Höhepunkt des Zauberwaldcamps.

Hier starten die Lagunautinnen mit einem Café-Buffet und mit Weltmusik von Alia Thon aus Leipzig. Anschließend wird um 16:00 Uhr das Theaterstück aufgeführt.

Alia Thon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle Foto: Facebook

Alia Thon ist eine englischsprachige Singer-Songwriterin, die von moderner Indie-Musik und Geschichtenerzählern beeinflusst wird. Sie ist eine von mehreren spannenden jungen Songwritern, die aus der Leipziger Musikszene hervorgehen. Ihre Live-Shows wurden von der lokalen Presse und den Indie-Plattenlabels hoch gelobt und beachtet.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Musikerin wird gebeten.

 

Hier Mitglied werden!

 

Ausgezeichnet!

In der LAGUNE tummeln sich viele Menschen, die sich liebevoll um die Brache und deren vielfältige ökologische Nischen kümmern. Auf den wenigen Anbauflächen und zwischen all der bestehenden und wild wachsenden Vegetation ist Platz und Schutz für viele große und winzig kleine Tiere. Die Behutsamkeit, mit der diese Vielfalt bewahrt wird, ist ausgezeichnet!

- Plakette „Thüringer Bienenfreunde 2015“ des Mitteldeutschen Imkertages

- ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt 2014