Aktuelles

10. Mai 2011

Das Unterstützungstreffen der urbanen Bewegungen zur Entwicklung von Bürgergärten 

Viele Flächen Erfurts liegen in den besten Lagen der Stadt und sind ungenutzt. Das Potential dieser Flächen ist erkannt und den meisten Ansätzen liegen Steine und Stämme im Weg? Die Lagune ist in Erfurt seit einigen Jahren aktiv im Bereich der geforderten und geförderten Brachflächenerschließungen. Mit diesem Treffen wird vorgestellt, in welcher Weise der Wandel des Auf- und Neubaus, des Entstehens von kultureller Vielfalt und integrativer Treffen erfolgen kann. Wir zeigen auf, welche Ressourcen erschließbar sind und welche Potentiale genutzt werden können. In lockerer und konstruktiver Atmosphäre wollen wir Antworten auf Fragen finden und Möglichkeiten der Aktivierung erkunden.

Einladung: 

07. Mai 2011

Ab sofort immer alle 14 Tage samstags im LAGUNE-Garten:

Seiten

Ausgezeichnet!

In der LAGUNE tummeln sich viele Menschen, die sich liebevoll um die Brache und deren vielfältige ökologische Nischen kümmern. Auf den wenigen Anbauflächen und zwischen all der bestehenden und wild wachsenden Vegetation ist Platz und Schutz für viele große und winzig kleine Tiere. Die Behutsamkeit, mit der diese Vielfalt bewahrt wird, ist ausgezeichnet!

- Plakette „Thüringer Bienenfreunde 2015“ des Mitteldeutschen Imkertages

- ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt 2014